Zum Inhalt springen

Auf den Staffelberg – Kinderwagen goes Uphill

  • Samstag, 5. August 2017
  • 11,9 km
  • 210 HM
  • 4 h 39 min

Charakter:
Abwechslungsreiche Tour, auf zum Teil steilen Anstiegen, welche seltener genutzt werden. Auf der Hochfläche unterhalb des Staffelberges gut geschottert und mit vielen Besuchern versehen.

Tour:
Östlich des Staffelberges starteten wir auf einem Wanderparkplatz mit meiner Mareike, ihrer Schwester, dem Schwager und der kleinen Tochter – unserem Patenkind!!!
Nur wollte die Kleine nicht in den Kinderwagen und so wurde er von Anfang an zum Transport des Gepäcks umfunktioniert und mehr oder weniger funktionslos aufwärts geschoben. An den Anstiegen nicht ganz einfach, aber ich wollte den Part übernehmen, um mich etwas auspowern zu können.
Vorbei am Alten Staffelberg ging es gegen den Uhrzeigersinn auf die Hochfläche rauf, auf der wir dem beliebten, breit geschotterten Wander- und Spazierweg folgten. Am Staffelberg selbst, tranken und aßen wir eine Kleinigkeit auf den Bierbänken – das Wetter war einfach herrlich, ein schöner, nicht zu heißer Sommertag. Über Uetzing traten wir dann den Rückweg auf ruhigen Wegen an. Ohne Kind und Kinderwagen wäre die Tour ein langer Spaziergang – so war es ein schönes Erlebnis!

Euer Thorsten

Ausblick vom Staffelberg
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.