Mandarfen-Rifflsee – auf den Spuren des TAR 2016

1. November 201913 km und 620 Höhenmeter im AufstiegWiederholung? Ja unbedingt! CharakterUnunterbrochrener Auf- bzw. Abstieg ins alpine Gelände. Der Aufstieg durch das Hirschtal erfolgt über Single Trails durch den Nadelwald, bevor kurz oberhalb des Rifflsee die Baumgrenze überschritten wird. Der See liegt in einer Senke und ist von volkommen baumfreien Hängen umgeben. Der Abstieg erfolgt teilweise auf breiteren Schotterwegen die einfach zu begehen sind. Blick talabwärts Klassische Read more […]

Abstieg vom Monte Baldo nach Malcésine – Vom Berg zum See

11,9 km1600 HM AbstiegStreckenwanderung14. Oktober 2019Wiederholung? Ja Tourencharakter:Von der Bergstation der Monte Baldo Seilbahn führt diese Wanderung über Almwiesen, Mischwälder und Olivenhaine über 1600 HM zum Teil sehr steil bergab. Bei Regen sind die Seine sehr rutschig, dafür entschädigt immer wieder der grandiose Ausblick auf den Gardasee! Wanderung:Urlaub darf und muss auch einmal Entspannung sein! Deshalb wollen wir, Mareike und ich, heute ohne Aufstiegsmeter, mit Blick auf Read more […]

Oberailsfeld – und seine Kerwa

8,9 km140 HMRundweg Der schönste Tag an diesem Wochenende soll der Sonntag sein – und wir haben beide frei! Bis zu 30°C und Sonnenschein verspricht der Wetterdienst! Das ruft nach einer kleinen Wanderung in der geliebten Fränkischen Schweiz.Facebook verrät mir, dass an diesem Wochenende zusätzlich die Kerwa von Oberailsfeld mit Held-Bräu (eine meiner liebsten Brauereien) stattfindet; na also, dann steht der Ausgangspunkt ja schon fest. Nur noch geschwind die Wanderkarte aufschlagen, sich Read more […]

Die Runde von Obertrubach zur Burgruine Leienfels

Rundkurs9km240HM Das sonnige Wetter Ende muss einfach genutzt werden! Zusammen mit meiner Mareike steuern wir Mittags, außerhalb der klassischen Wanderzeit, in Obertrubach den öffentlichen Parkplatz hinter dem Rathaus an.Relativ zügig verlässt man, die Kirche passierend, den Ort Hügel aufwärts und gelangt in eine Mischung von Wiesen und Wäldern. Besonders beeindruckend und mit einer Erläuterungstafel versehen, ist der Fraischgrenzweg mit seinen Grenzsteinen. Kaum vorstellbar, dass so Read more […]

Baggerseen rund um Gauchsdorf und Bechhofen

5,5 km40 HöhenmeterRundkurs Kleine, aber feine Wanderung, die Mareike und ich im April unternommen haben. In Bechhofen haben wir geparkt und sind im Uhrzeigersinn die Runde gelaufen. Mit so viel Liebe dekoriert! Die ersten 1 bis 2 Kilometer gingen noch relativ unspektakulär nach Gauchsdorf, wo wir auf die Aurach an einer schönen Wiese mit einer historischen Maschine aus einem Sägewerk. Direkt an der Aurach gelegen Von dort geht es erst auf einem Schotterweg, später auf einem Read more […]