Zum Inhalt springen

4 Flüsse Tour – Spaziergang zum Illerursprung

  • Samstag, 27. Juni 2020
  • 6 km + 20 HM+

Charakter:
Einfache Wanderung bzw. einfacher Spaziergang auf breit geschotterten Wegen ohne Autoverkehr, dafür aber mit vielen Radfahrern

Tour:
Das freie Wochenende wurde ganz spontan genutzt und ein Kurzurlaub in Oberstdorf gebucht. Unser erster Besuch im Allgäu! Mareike kämpfte seit ein paar Tagen mit einem Fersensporn weshalb eine komplizierte Wanderung einfach nicht möglich war – jedoch ein überschaubarer, flacher Spaziergang auf einfachen Wegen sehr wohl!
Vom Parkplatz am Rande des Ortes traffen wir sehr schnell auf die Trettach, welcher wir bis zum Illerursprung nördlich von Oberstdorf folgten. Hier trifft er mit der Breitach und Stillach zusammen und stellt den Ursprungsort der bis in die Donau fließende Iller da – ein verdammt beliebter Ort für Spaziergänger und Wanderer. Auf einer Bank in der Nähe gab es kein kleines Vesper und ein kurzes Händeeintauchen ins Wasser; kalt, aber verdammt klar!

Einfach nur schön gewesen!!!

Der Iller folgend ging es bei Rubi über die Brücke und auf der anderen Flussseigte entlang zurück. Beim Ursprung angekommen rasteten wir erneut kurz (ich bekam ein leckeres Allgäuer Bier) und beobachteten das Wasser und das Treiben der Menschen. Einfach nur entspannend. Nun folgten wir dem Weg an der Breitach entlang, welcher noch immer stark frequentiert war, bevor wir an der Hauptstraße Richtung Süden ans Ufer der Stillach umschwenkten. Nun ging es sehr viel ruhiger durch den Wald und an Felder vorbei zurück in den Ort.
Nicht spektakulär, nicht schwierig, aber trotzdem eine schöne Runde für zwischendurch!

Euer Thorsten

Abschluss Kaffee und Kuchen in Oberstdorf
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.