Die Runde von Obertrubach zur Burgruine Leienfels

Rundkurs9km240HM Das sonnige Wetter Ende muss einfach genutzt werden! Zusammen mit meiner Mareike steuern wir Mittags, außerhalb der klassischen Wanderzeit, in Obertrubach den öffentlichen Parkplatz hinter dem Rathaus an.Relativ zügig verlässt man, die Kirche passierend, den Ort Hügel aufwärts und gelangt in eine Mischung von Wiesen und Wäldern. Besonders beeindruckend und mit einer Erläuterungstafel versehen, ist der Fraischgrenzweg mit seinen Grenzsteinen. Kaum vorstellbar, dass so Read more […]

1. Seenländer Ultratrail – eine Veranstaltung mit mehr Tiefs als Höhen

Vorgeplänkel 146km und 1700 Höhenmeter hören sich für mich nach einem gut laufbaren Ultratrail an. Das ganze Ende April und im Fränkischen Seenland, also bei mir ums Eck. Passt! Anmeldung geht ganz fix und bald sind 37 Starter zusammen, die diese Premiere mitmachen wollen!Fünf Teilnehmer kenn ich auch persönlich, d.h. ich freue mich auf eine familiäre Laufrunde mit vielen netten Menschen – was auch so kommen sollte und mich über die Strecke tragen wird…Es ist eine Premiere – ich beschwere Read more […]

Baggerseen rund um Gauchsdorf und Bechhofen

5,5 km40 HöhenmeterRundkurs Kleine, aber feine Wanderung, die Mareike und ich im April unternommen haben. In Bechhofen haben wir geparkt und sind im Uhrzeigersinn die Runde gelaufen. Mit so viel Liebe dekoriert! Die ersten 1 bis 2 Kilometer gingen noch relativ unspektakulär nach Gauchsdorf, wo wir auf die Aurach an einer schönen Wiese mit einer historischen Maschine aus einem Sägewerk. Direkt an der Aurach gelegen Von dort geht es erst auf einem Schotterweg, später auf einem Read more […]

15. Obermain Marathon – Tempo macht Laune!

Marathon600 HM3h 37h 15sec7. April 2019 Hammer! Letztes Jahr konnte ich meine Streckenzeit mit Tom als Zugläufer deutlich verbessern und nun bin ich noch einmal knapp eine Minute darunter geblieben – und zwar ohne Zugläufer! Das Tempo ist da – und das macht richtig Laune.Wie immer, bin ich mit Mareike viel zu früh am Startort. Also in aller Ruhe Unterlagen abholen und dann hinsetzen und warten und warten. Ein Erlanger Läufer, Kunde von mir, erkennt mich zum Glück sofort, setzt sich zu uns Read more […]

3. Pommel2K mit DNF – und es stört mich nicht einmal

32 km1400 HM4:51:1117. März 2019 Vorgeschichte:Es ist in Ordnung, wenn eine sich anbahnende Krankheit bemerkbar macht. Es ist vielleicht auch in Ordnung, wenn eine leichte körperliche Betätigung gewählt wird. Nicht in Ordnung ist jedoch ein gemeinsamer Lauf in Pommelsbrunn mit einer Gruppe stärkerer Läufer, bei dem man sich ordentlich anstrengt, verausgabt und die ganze Zeit die Krankheit spürt.Ergebnis? Die stärktste Grippe, an die ich ich mich erinnern kann. Eine Woche war ich völlig Read more […]